Unsere Mission

Wir als westliche Gesellschaft leben derzeit auf Pump und deutlich über unsere ökologischen Verhältnisse. Mit diesen Verhaltensweisen steuern wir geradewegs auf eine Klimakatastrophe zu, deren allzu deutliche Anzeichen niemand ernsthaft in Zweifel ziehen kann. Wir sind zu einer Wegwerfgesellschaft verkommen, ohne die nötige Wertschätzung für die nachhaltige Nutzung irdischer Ressourcen.  Auf diese Weise sind wir in einer Sackgasse angelangt und müssen dringend umkehren – nicht morgen, sondern heute.

Deshalb haben wir die Stiftung IntoTheGreen gegründet, um unsere Aufmerksamkeit und Kraft auf die sorgsame und nachhaltige Verwendung unserer begrenzten Ressourcen, ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur und somit die Eindämmung des menschengemachten Klimawandels zu legen. Wir möchten der Wandel sein. Wir möchten heranwachsende Generationen sensibilisieren und damit nachhaltiges Verhalten fördern. Gleichzeitig setzen wir praktische Projekt um, anhand derer sich der Nutzen klimaverträglichen Handels schnell erfahren und erleben lässt. Denn eines ist klar: Unser Engagement darf kein Sprint sein, sondern ist ein Langstreckenlauf. Um zählbare Ergebnisse zu erzielen, braucht es einen langen Atem. Wir freuen uns über jede Person, ganz egal ob als Spender und Förderer oder als Klimaprojekt auf der Suche nach Förderung, die sich mit uns auf den Weg macht „into the green“.

Unterstützen

Aktuell

Schutzmasken für Klinische Bereiche

„Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus.“ - Getreu diesem Motto bieten wir hier dringend benötigte medizinische Schutzkleidung (medizinischer Mundnasenschutz und KN95/FFP2-Masken) an, von denen 20 € je Artikel in die Stiftung gehen. Wichtig sind uns dabei drei Dinge:

Faire Preise

Zusätzlich fließen 20 € pro Artikel in die Stiftung IntoTheGreen

Deutsche Zertifizierung

Beide Artikel sind zusätzlich zu den asiatischen Zertifikaten von Dekra und TÜV zertifiziert worden. Es handelt sich demnach um absolute Qualitätsprodukte mit absoluter Verlässlichkeit.

Schnelle Lieferzeiten

Wir haben die angebotenen Produkte hier in Deutschland lagernd. Sie sind demnach kurzfristig abrufbar und keinesfalls so lange unterwegs wie bei anderen Anbietern sondern können sofort helfen.

Bestellen

Schutzmasken

Stiftung

IntoTheGreen ist eine Stiftungsinitiative in Gründung. Der Impuls für die Gründung ist die zunehmende weltweite Ressourcenverschwendung und der immer noch steigende CO2-Ausstoß, welche uns als Menschheit künftig immer mehr zur Bürde wird und in letzter Konsequenz das Damoklesschwert einer nicht mehr bewohnbaren Erde über uns allen schweben lässt. Was möchte die Stiftung also erreichen und bewirken und wer steht dahinter?

Letztlich hat die Corona-Pandemie die Gründung der Stiftung beschleunigt, da wir zu der festen Überzeugung gelangt sind (Kirsten Jürgensen, Miriam Bundel, Henning Jürgensen), dass uns die viel größere Krise eigentlich erst noch bevorsteht. Die Stiftungsgründung waren demnach ohnehin geplant, so reifte die Entscheidung, dass wir aus der Zitrone „Corona“ als Gesellschaft Limonade pressen sollten und die entscheidenden Weichenstellungen für eine lebenswerte Zukunft umgehend stellen sollten.

Das vorrangige Ziel ist es regionale Klimaschutzprojekte im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg umzusetzen bzw. Klimaschutzprojekte zu fördern. Das Procedere ist dabei, dass interessierte Projekte auf der Suche nach Förderung in einem Antrag ihr Projekt vorstellen, den Zeitplan aufzeigen sowie ihren Fördermittelbedarf und dessen Verwendung skizzieren. Die Fördersumme ist pro Projekt zunächst auf maximal 10.000 € beschränkt. 

Bevorzugt fördert IntoTheGreen Projekte, die einen praktischen positiven Effekt zum Klimaschutz leisten und im Idealfall dabei auch noch als Leuchtturm-Projekte Wissen vermitteln, um so den Wandel in unser aller Köpfe zu einer ressourcenschonenderen Lebensweise zu fördern.